Deutsch English
10.12.2016
Top-Thema

Kölling vs. Liebenberg II

Berliner bittet Südafrikaner am 4. Februar zum Rematch in Südafrika!

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2003-02-07

Barrera am 12. April

Mexikaner Barrera trifft auf Landsmann Larios

Der ehemalige WBO-Weltmeister im Super-Bantamgewicht, Marco Antonio Barrera, wird am 12. April auf den WBC-Champion im Super-Bantamgewicht, Oscar Larios aus Mexiko, treffen. Der Kampf soll über 12 Runden gehen und live im Pay-per-View-Verfahren vom amerikanischen Sender HBO ausgestrahlt werden.
"Marco Antonio Barrera ist heute einer der größten Boxer der Welt. Oscar Larios hat eine sensationelle Serie von Siegen", freute sich Mark Taffet vom TV-Sender HBO über das Zustandekommen des Aufeinandertreffens. Wo der Kampf stattfinden soll, wurde allerdings noch nicht bekannt gegeben.
Der 29-jährige Mexikaner Barrera erreichte bisher in seinen 60 Profikämpfen 56 Siege. Zuletzt war er gegen den Ex-Weltmeister Johnny Tapia aus den USA siegreich. Zuvor bezwang er den WBC-Champion im Fliegengewicht Erik Morales aus Mexiko. Im April 2001 war er gegen "Prince" Naseem Hamed nach Punkten erfolgreich.
Bei seinem Kontrahenten, dem 26-jährigen Oscar Larios, stehen 47 Siege, drei Niederlagen und ein Unentschieden in seinem Kampfrekord zu Buche. Im November vergangenen Jahres erboxte sich der Super-Bantamgewichtler den WBC-Gürtel durch einen technischen K.o.-Erfolg in der ersten Runde gegen Willie Jorrin aus den USA.