Deutsch English
28.02.2017
Top-Thema

Culcay mit Plan

Vor WM am 11. März: "Erst Andrade schlagen, dann Amerika erobern!"

Andrade droht Culcay!

Per Videochat aus dem Bett: "Mach dich auf eine erneute Abreibung gefasst!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2004-02-19

Auszeichnung für Toney

Die Boxing Writers Association of America nimmt die Ehrungen für das Jahr 2003 vor

Die BWAA (Boxing Writers Association of America) hat den 35-jährigen James Toney zum "Fighter des Jahres" ernannt. Die Vereinigung der amerikanischen Boxsportberichterstatter würdigt damit die Leistungen des mehrfachen Weltmeisters, die er bei seinen Kämpfen gegen Vassili Jirov und Evander Holyfield im letzten Jahr gezeigt hat.
Die Auszeichnung des Athleten soll am 16. April stattfinden. Als "Trainer des Jahres" wird dann in New York auch der Coach Freddie Roach geehrt. Die Wahl zum "Kampf des Jahres" fiel auf das Ringgefecht um die IBF-Weltmeisterschaft im Cruisergewicht zwischen Vassili Jirov und James Toney, das am 26. April vergangenen Jahres ausgetragen wurde.