Deutsch English
25.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2003-05-09

Austin für Nobles

Ray Austin springt für Gerald Nobles ein

Der 32-jährige Ray Austin wird am Freitag in Atlantic City im US-Bundesstaat New Jersey gegen seinen Landsmann Sedrick Fields in den Ring steigen. Ursprünglich hatte es an diesem Abend das Ringgefecht zwischen dem Amerikaner Gerald Nobles und Ron Guerrero (29) geben sollen. Doch der in 20 Profikämpfen noch ungeschlagene Nobles (32) zog sich eine schwere Cutverletzung beim Sparring zu und musste seinen Kampf absagen.
Austin erreichte bislang in 22 Profifights 17 Siege und zwei Unentschieden. Dabei startete die Karriere des Amerikaners nicht gerade verheißungsvoll. Denn gleich in seinem ersten Fight im Profilager unterlag er im Oktober 1998 Charles Hatcher nach Punkten. In den nächsten Jahren folgten nur noch Niederlagen gegen Attila Levin und Harold Sconiers. Dafür reichte es aber auch zu Achtungserfolgen gegen Ron Guerrero, Cisse Salif und Gary Winmon. Dazu trotzte der Schwergewichtler aus Cleveland Lance Whitaker und Zuri Lawrence immerhin ein Unentschieden ab.
Der immer für eine gute Show bekannte Sedrick Fields hat hingegen die beste Zeit seiner Karriere wohl schon hinter sich. Der 30-jährige Schwergewichtler erreichte in seiner Laufbahn als Profiboxer 18 Siege, 19 Niederlagen und ein Unentschieden. Zuletzt unterlag er in Schwerin dem Rumänen Konstantin Onofrei umstritten nach Punkten. Insgesamt konnte er nur einen seiner letzten sechs Kämpfe für sich entscheiden.
Diesen Fight gewann er ausgerechnet gegen den ehemaligen IBF-Weltmeister im Cruisergewicht Alfred Cole. Der 39 Jahre alte Cole wird ebenfalls am Freitag in den Ring steigen. Zuletzt sorgte der ehemalige Champion im Schwergewicht für zwei faustdicke Überraschungen. Zunächst erreichte er im Januar gegen Jeremy Williams ein Unentschieden, dann bezwang er im März sogar David Izon nach Punkten. Dazu wird es in Atlantic City am Wochenende noch den Schwergewichtsfight zwischen Jameel McCline und Charles Shufford geben.