Deutsch English
28.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2003-02-25

Aurino verteidigt EM-Titel

Pietro Aurino bezwingt Vincenzo Rossitto vorzeitig

Der Europameister im Cruisergewicht Pietro Aurino hat am Samstag seinen Titel gegen seinen italienischen Landsmann Vincenzo Rossitto verteidigt. Der 26-jährige Aurino besiegte seinen Herausforderer in San Giuseppe Vesuviano, Italien, durch technischen K.o. in der zehnten Runde. Für den Europameister war es nach dem Titelgewinn im November letzten Jahres gegen den Franzosen Turan Bagci die erste Verteidigung des EM-Gürtels.
Trotz seiner Reichweitennachteile dominierte Aurino die ersten Runden mit seinen schnellen Kombinationen. Doch auch Rossitto fand langsam besser in den Kampf. Der Herausforderer, ein ehemaliger Schwergewichtler, landete in der Folge einige harte Treffer gegen den Titelverteidiger. In der zehnten Runde war es aber der Europameister, der wieder aufkam. Einige schwere Treffer veranlassten die Ecke des Herausforderers, das Handtuch zu werfen.
Die Aufgabe von Rossitto bescherte dem begabten Aurino seinen 25. Sieg im 27. Kampf. Die beiden Niederlagen seiner bisherigen Laufbahn musste der Italiener in WM-Kämpfen gegen den damaligen WBC-Weltmeister Juan Carlos Gómez aus Kuba und gegen WBO-Champion Johnny Nelson hinnehmen. Vincenzo Rossitto war zum zweiten Mal in seiner Karriere unterlegen. Dem stehen 23 Siege und ein Unentschieden des 26-Jährigen gegenüber.