Deutsch English
25.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2007-12-17

Asloum entthront Reveco

Asloum neuer WBA-Champion - Klose scheitert an Nuzhnenko

Brahim Asloum ist neuer WBA-Weltmeister im Halbfliegengewicht. Der 28-jährige Franzose entthronte den vorherigen Champion Juan Carlos Reveco (24) aus Argentinien, der erstmals in seiner Profilaufbahn außerhalb seines Heimatlandes in den Ring stieg, am Samstagabend im französischen Le Cannet durch einen einstimmigen Punktsieg (116:113, 116:112 und 115:113). Für Asloum, im Jahr 2000 Olympiasieger von Sydney, war es der 23. Sieg im 25. Profikampf.

Brahim Asloum (r.) ist neuer WBA-Weltmeister im Halbfliegengewicht
Der an Reichweite überlegene Herausforderer hielt seinen Gegner dabei immer wieder auf Distanz und kam in der Offensive zu Treffern. Doch Reveco versuchte ständig, Druck auszuüben und brachte seinen Widersacher vor allem in der siebten Runde mit seinen schnellen Händen in starke Bedrängnis. Asloum befreite sich wieder. Der Erfolg des Franzosen, der zuvor bereits zweimal vergeblich um einen WM-Titel im Fliegengewicht gekämpft hatte, geriet letztlich nicht mehr in Gefahr.

Frederic Klose unterlag Yuriy Nuzhnenko (Fotos: Sumio Yamada)
Nicht so erfolgreich verlief der Abend für den Franzosen Frederic Klose. Der 37-Jährige, der während seiner Laufbahn auch schon in Deutschland gegen Oktay Urkal und Michel Trabant im Ring gestanden hatte, kassierte im Kampf um die WBA-Interims-Weltmeisterschaft im Weltergewicht eine Punktniederlage (112:116, 113:116 und 113:116) gegen Yuriy Nuzhnenko. Der 31-jährige Ukrainer blieb damit auch im 27. Profifight ungeschlagen.