Deutsch English
22.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2009-04-20

Asikainen im Ring zurück

26. Sieg im 28. Profikampf für Ex-Europameister Asikainen (Foto: SE)

Klarer Punktsieg gegen Ochoa

Der frühere Europameister Amin Asikainen hat sich erfolgreich im Ring zurückgemeldet. Der Finne, der in seiner Profilaufbahn nur dem Greifswalder Sebastian Sylvester und zuletzt Khoren Gevor unterlag, bezwang am Samstagabend in Helsinki den Argentinier Valentin Antonio Ochoa über acht Runden einstimmig nach Punkten.

Der 33-jährige Mittelgewichtler, zurzeit die Nummer vier der IBF-Weltrangliste, war schon in der Anfangsphase der aktivere und druckvoller agierende Mann im Ring. Ab der zweiten Runde hatte sein Kontrahent offenbar Probleme mit einer Ellenbogenverletzung, dennoch setzte der 29-jährige Kontrahent aus Cordoba das Aufeinandertreffen fort.

Im fünften Durchgang kam der Argentinier sogar noch einmal auf. Doch in der Folge war es wieder Asikainen, der das Geschehen im Ring deutlich dominierte. Im Schlussdurchgang wurde Ochoa angezählt, doch er rettete sich über die Zeit. Den klaren Punktsieg (80:70, 80:70 und 80:72) seines Gegners konnte er allerdings nicht verhindern.