Deutsch English
25.09.2016
Top-Thema

Cleverly glaubt an Sieg!

"Unheimliche" Fakten machen Herausforderer Mut vor WM gegen Brähmer

Mittermeier optimistisch

Vor Brähmer-WM: "Jürgens Waffen werden Cleverly nicht schmecken!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2009-06-22

Arthur zurück in Berlin

Arthur Abraham im Strandkorb an der Ostsee (Fotos: SE)

Ulli Wegner: "Arthur wird Mahir auf der Leber weghauen!"

Am Samstag geht es in der Berliner Max-Schmeling-Halle zur Sache. King Arthur Abraham bekommt bei seiner zehnten WM-Titelverteidigung Mahir Oral vor die Fäuste. Die Zeit der harten Vorbereitung ist nun fast vorbei. Während sich der 29-jährige Herausforderer in seiner Heimatstadt Hamburg den letzten Feinschliff holte, bezog IBF-Weltmeister Abraham Mitte Juni im Trainingslager in Zinnowitz Quartier.

 

"Da hatten wir alle Möglichkeiten", erzählt King Arthur über den Aufenthalt auf der Ostseeinsel Usedom. "In Zinnowitz hatten wir alles, was wir brauchten: Gute Luft, das Meer, gutes Essen und eine anständige Boxhalle." Die letzten Sparrings seien gut verlaufen, so dass der Champion heute mit großem Selbstbewusstsein zurück in die Hauptstadt kam. "Ich unterschätze keinen Gegner. Mahir Oral schlägt sehr viel und kämpft gern direkt am Mann. Aber das ist egal. Vor meinem Publikum in Berlin will ich unbedingt gewinnen!"

 

Seinen letzten Kampf in der Schmeling-Halle hatte King Arthur gegen Khoren Gevor durch einen spektakulären Knockout gewonnen. "Das würde ich mir natürlich wieder wünschen", sagt der Mittelgewichtler mit dem weltweit härtesten Punch. "Aber das kann man vorher nie so genau sagen. Wenn der K.o. kommt, dann kommt er von ganz alleine. Viel wichtiger ist für mich, dass ich am Samstag gewinne. Und wenn das Publikum hinter mir steht, gibt mir das noch mehr Kraft."

 

Sein Trainer Ulli Wegner ist nicht so zurückhaltend. Er prophezeit: "Arthur wird Mahir auf der Leber weghauen! Wir haben in den letzten Wochen eine spezielle Schlagtechnik einstudiert, die die Welt noch nicht gesehen hat. Mahir ist ein guter Junge. Aber das wird am Samstag ganz, ganz schwer für ihn." Darüber hinaus verrät der Erfolgscoach: "Arthur war in den letzten Wochen sehr konzentriert. Er hat im Training alle Anforderungen gemeistert. Jetzt muss er seine Leistung nur noch im Wettkampf bestätigen. Dann bleibt er Champion."

Tickets für die Boxgala in Berlin gibt es unter der Tickethotline 01805 / 10 14 14 (€ 0,14 / min) und online unter www.ticketcorner.com.