Deutsch English
24.11.2014
Top-Thema

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister hat noch viel vor: "Will noch lange oben mitmischen!"

Neuer Gegner für Culcay!

"Golden Jack" verteidigt EM-Titel in Oldenburg nun gegen Franzosen Merroudj

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2004-01-23

Arambulet muss passen

Knieverletzung hindert Noel Arambulet

Der Minifliegengewichtler Noel Arambulet kann am 31. Januar nicht zu seiner WBA-Titelverteidigung gegen Chana Porpaoin in den Ring steigen. Im Training zog sich der WBA-Weltmeister aus Venezuela eine Knieverletzung zu, die den 29-Jährigen zur Absage seines Fights zwang.
Trotzdem müssen die Boxsportfans in Caracas nicht auf einen Titelkampf verzichten. Denn an diesem Abend soll es jetzt zur WBA-Interim-WM zwischen dem WBA-Weltranglistenersten Chana Porpaoin aus Thailand und dem 25-jährigen Lokalmatador Juan Landaeta kommen.
Der 37-jährige Porpaoin war bereits Titelträger der WBA. Bisher erreichte er in 55 Profikämpfen 52 Siege und ein Unentschieden. Beide Niederlagen musste er jeweils in WM-Kämpfen – 1995 gegen Rosendo Alvarez und 2001 gegen Yutaka Niida – hinnehmen.
Sein Gegner, der Rechtsausleger Juan Landaeta (14-2), befand sich ebenfalls in Vorbereitung auf einen Fight. Doch jetzt kommt der WBA-Weltranglistenzwölfte aus Venezuela schneller als erwartet vor eigenem Publikum zu einem großen Titelkampf.