Deutsch English
07.12.2016
Top-Thema

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2003-03-26

Alvarez statt Montiel

Fernando Montiel sagt WM-Kampf im Super-Fliegengewicht ab

Am kommenden Montag, den 31. März, sollte eigentlich der Kampf um die WBO-Weltmeisterschaft im Super-Fliegengewicht zwischen dem Titelverteidiger Fernando Montiel und seinem 31 Jahre alten Herausforderer Mark "Too Sharp" Johnson stattfinden. Doch der 24-jährige WBO-Champion aus Mexiko musste das Ringgefecht in Folge einer Handverletzung absagen.
Kurzerhand disponierte man für den Austragungsort Little Rock um und organisierte einen neuen Hauptkampf. Jetzt wird am nächsten Montag im US-Bundesstaat Arkansas die WBA-Weltmeisterschaft im Halbfliegengewicht ausgetragen.
Hier treffen Rosendo Alvarez und Bebis Mendoza aufeinander. Der Fight sollte ursprünglich am Samstag zuvor im Rahmen der Weltmeisterschaft im Mittelgewicht von Bernard Hopkins gegen Morrade Hakkar stattfinden, wurde aber aufgrund der verletzungsbedingten Absage von Montiel zwei Tage nach hinten verschoben.
Der 32-jährige Titelverteidiger Rosendo Alvarez aus Nicaragua erreichte bislang in seinen Profikämpfen 31 Siege, zwei Niederlagen und ein Unentschieden. Sein Herausforderer aus Kolumbien, der WBA-Weltranglistenerste Bebis Mendoza, brachte es auf 29 Erfolge in 30 Ringgefechten. Beide treffen schon zum dritten Mal aufeinander. Bislang konnten dabei jeweils beide Athleten einmal das Seilgeviert als Sieger verlassen.