Deutsch English
24.03.2017
Top-Thema

Wiegen in Potsdam

Vor Super-Mittelgewichts-WM am Samstag: Zeuge und Ekpo im im Limit!

Pressekonferenz vor Zeuge-WM

Vor Weltmeisterschaft in Potsdam halten sich Hauptkämpfer zurück

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2007-07-25

Abraham wieder in Berlin

Ulli Wegner ist mit seiner Trainingsgruppe nach Berlin zurückgekehrt. Nachdem vier seiner Schützlinge im Anschluss an das Trainingslager in Zinnowitz am Samstag in Hattersheim erfolgreich in den Ring gestiegen waren, wird er sein Augenmerk in den nächsten Wochen noch stärker auf Arthur Abraham richten, der am 18. August im Kampf um die IBF-WM auf den 28-jährigen Pflichtherausforderer Khoren Gevor trifft.

King Arthur Abraham bekommt Khoren Gevor vor die Fäuste (Foto: SE)
Am Dienstag werden sich die WM-Kontrahenten schon mal persönlich in Berlin begegnen. Im Maritim ProArte Hotel in der Friedrichstraße findet um 13.00 Uhr die erste Pressekonferenz vor dem Kampf um die IBF-Weltmeisterschaft im Mittelgewicht statt. Neben den beiden Hauptkämpfern am 18. August werden den Medienvertretern unter anderem auch die Trainer der beiden Kontrahenten, Ulli Wegner und Fritz Sdunek, Rede und Antwort stehen.
Bereits in einer Woche, am 30. Juli, wird der 27-jährige Abraham dann mit einigen seiner Teamkollegen und mehreren Sparringspartnern erneut ins Trainingslager reisen. In der Abgeschiedenheit von Kienbaum, etwa 30 Kilometer östlich von Berlin gelegen, soll sich der in 23 Profikämpfen ungeschlagene Titelverteidiger dann den letzten Feinschliff für den mit Spannung erwarteten WM-Kampf in der Berliner Max-Schmeling-Halle holen.