Deutsch English
24.04.2014
Top-Thema

Wegner über Abraham

Der Meister-Trainer glaubt: "Das Alter macht ihn wohl wirklich weiser"

Brähmer boxt in Schwerin

Die Heimkehr des Weltmeisters am 7. Juni in der Sport- und Kongresshalle

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2012-03-27

Abraham wartet auf Wilczewski

Arthur Abraham

Arthur Abraham beim Pressetraining in Kiel (Fotos: Alexander Kock)

Streik! Ex-Europameister Piotr Wilczewski lässt Arthur Abraham sitzen

Ex-Weltmeister Arthur Abraham gegen Ex-Europameister Piotr Wilczewski: Alles oder nichts! So lautet das Motto des Kampfabends am Samstag in der Kieler Sparkassen-Arena (live ab 22.15 Uhr in der ARD). Die Kieler Box-Fans sollten beim öffentlichen Training im CITTI-Park einen ersten Eindruck der beiden Kontrahenten erhalten. Daraus wurde jedoch nichts. Pustekuchen statt Pratzenarbeit!

Zwar konnten die Fans Arthur Abraham mit seinem Trainer Ulli Wegner bewundern, doch der Pole Piotr Wilczewski glänzte mit Abwesenheit. Dies war jedoch nicht seine Schuld. Während sich Abraham mit wuchtigen Schlägen in eindrucksvoller Form präsentierte, campierte Wilczewski auf dem Münchner Flughafen. Sein Anschlussflug nach Hamburg fiel dem Warnstreik zum Opfer. "Morgen komme ich zur Pressekonferenz", versprach der Ex-Europameister. "Hauptsache ich bin am Samstag pünktlich im Ring. Ich will Abraham schlagen, daran kann mich so ein kleiner Streik nicht hindern."

Abraham nahm die Abwesenheit seines Gegners locker. "Ich muss ihn heute nicht sehen. Ich habe ihn ausgiebig mit meinem Trainer Ulli Wegner studiert. Er ist ein starker Gegner, den ich nicht unterschätzen werde, aber am Ende werde ich als Sieger den Ring verlassen."

Neben Arthur Abraham wird auch Eduard Gutknecht in Kiel in den Ring steigen. "Eddy" muss seinen EM-Titel im Halbschwergewicht gegen den starken Franzosen Tony Averlant verteidigen. Der schlug im letzten Jahr auch Gutknechts früheren Teamkollegen Artur Hein eindrucksvoll. Gutknecht selbstsicher: "Ich bin in guter Form. Er will meinen Titel, aber den wird er nicht bekommen."

Eintrittskarten für die Box-Nacht in Kiel sind über die telefonischen Ticket-Hotlines 01805-570044 (€ 0,14/min., Mobilfunkpreise max. € 0,42/min.) und 0431-98210226 sowie im Internet bei www.eventim.de und www.sparkassen-arena-kiel.de erhältlich.