Deutsch English
06.12.2016
Top-Thema

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2009-01-26

Abraham verteidigt Titel

Einstimmiger Punktsieg gegen Nikola Stevanovic

Erfolgreicher Abend für Alexander Abraham: Mit einem einstimmigen Punktsieg über Nikola Stevanovic verteidigte der 27-Jährige seinen EE-EU-Gürtel im Halb-Mittelgewicht. 118-110, 118-110 und 118-111 lautete das eindeutige Urteil der Punktrichter. Beinahe hätte Abraham seinen 17. K.o. im 25. Kampf feiern können – in der elften Runde schickte er Stevanovic mit einem hammerharten linken Haken ans Kinn zu Boden. Doch der Serbe rettete sich über die Zeit. Nichtsdestotrotz endete der Abend für den starken Herausforderer im Krankenhaus, wo er vorsorglich untersucht wurde.

Für Abraham war es die erste Titelverteidigung

"Das war eine souveräne Vorstellung von Alexander", lobte Trainer Ulli Wegner. "Er hat taktisch sehr überlegt und klug geboxt. Er hat wirklich unglaubliche Reflexe." Statt sein Heil in der Offensive zu suchen, überließ Abraham Stevanovic die Mitte des Ringes. Seine Deckung stand gut – nur selten konnte der Herausforderer klar treffen. Anders hingegen der "Osteuropameister", der zwar weniger schlug, dafür aber mehr traf. Immer wieder brachte er schöne Konter ins Ziel, wie in Runde sechs, als ihn Stevanovic in die Ecke drängte, durch die geschlossene Deckung allerdings nicht durchkam. Abraham setzte postwendend zum Konter an und antwortete mit einer harten Schlagserie zum Körper.

Der EE-EU-Meister fand immer wieder Lücken

In der Folge dann ein ähnliches Bild: Abrahams Deckung stand gut. Brandgefährlich seine Konter – wie in der elften Runde, als er seinen Gegner mit einem linken Haken überraschte. Nur mit größter Mühe überstand der schwer gezeichnete Stevanovic die Runde, in der Abraham noch zahlreiche weitere Treffer landen konnte. In der zwölften Runde gaben beide Männer dann noch einmal alles – auch hier hatte Abraham einmal mehr das bessere Ende für sich. "Alex ist auf dem richtigen Weg", lobte Wegner. "Aber er muss noch das ein oder andere lernen."

In Runde 11 machte Stevanovic Bekanntschaft mit dem Ringboden (Fotos: SE und Photo Wende)