Deutsch English
23.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2008-04-16

Abraham und Ayala in Kiel

Protagonisten der Boxgala in Kiel inzwischen vor Ort

Am kommenden Samstag werden sich Arthur Abraham und Elvin Ayala in der Sparkassen-Arena-Kiel (Tickets über die telefonische Hotline 0431/98 210 226 oder im Internet unter www.eventim.de) im Ring gegenüberstehen. Am Montag trafen die Protagonisten der Veranstaltung in der Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins ein.

Elvin Ayala (l.) fordert am 29. März den IBF-Mittelgewichts-Weltmeister Arthur Abraham (r.) heraus (Fotos: Peltzboxing und Photo Wende)
Die weitere Anreise hatte der 27-jährige Herausforderer zu bestreiten. Um 6.30 Uhr erreichte Elvin Ayala mit seinem Team mit einer Maschine aus Newark (USA) den Hamburger Flughafen. Nachdem der Zoll passiert und das gesamte Gepäck verstaut war, folgte mit dem Fahrservice eine etwa einstündige Autofahrt nach Kiel.
Obwohl Ayala kurz nach seiner Ankunft in Schleswig-Holstein noch müde wirkte, absolvierte er am späten Nachmittag bereits ein Training vor Ort. Der Herausforderer rechnet für das kommende Wochenende mit einem sehr engen Fight. "Ich werde in der besten physischen Verfassung meiner Karriere sein", kündigte er an.
Für King Arthur waren die Anreisestrapazen nicht so groß. Der 28-Jährige traf um 15.00 Uhr mit dem Auto in Kiel ein. Der IBF-Champion reiste aus Binz auf der Insel Rügen an. Dort hatte er den letzten Teil seiner Vorbereitung bestritten. Am Dienstag wird er - genau wie Ayala - um 15.00 Uhr im CITTI-Park Kiel ein öffentliches Training absolvieren.