Deutsch English
19.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2006-12-21

Abraham sozial engagiert

King Arthur unterstützt KinderHaus-Stiftung

Boxweltmeister Arthur Abraham engagiert sich für Kinder in Not. Mit einer Spende in Höhe von 4.000 Euro steuert der IBF-Champion im Mittelgewicht einen stattlichen Baustein zur Errichtung des zweiten PATRIZIA KinderHauses bei. Dieses Betreuungszentrum für schwerst- und chronisch kranke Kinder entsteht am Kinderkrankenhaus Wilhemstift in Hamburg. Den Spendenscheck wird Werner Gorny, Geschäftsführer der PATRIZIA Wohnungsprivatisierung GmbH für die PATRIZIA KinderHaus-Stiftung am Donnerstag im Berliner Max-Schmeling-Gym, der Heimstätte des Sauerland-Teams, entgegennehmen.

Großes Herz: Arthur Abraham.

Sämtliche Spendengelder der Patrizia KinderHaus-Stiftung fließen zu 100 % in die Hilfsprojekte für Kinder und Jugendliche in aller Welt – ein Umstand, der den Box-Champion sofort zur Mithilfe animierte. "Mir hat es sehr imponiert, dass hier unkompliziert, aber dennoch sehr effektiv geholfen wird – das ist mein Ding", so King Arthur. "Daher habe ich mich ebenso spontan entschlossen, die PATRIZIA KinderHaus-Stiftung und ihr neues Projekt mit einer Spende zu unterstützen."
Beim aktuellen Projekt der PATRIZIA KinderHaus-Stiftung handelt es sich um den Bau eines KinderHauses zur Betreuung von Familien mit schwerst- und chronisch kranken Kindern. Das Konzept für dieses Haus entstand aus der Zusammenarbeit der PATRIZIA KinderHaus-Stiftung mit dem von ihr seit vielen Jahren geförderten Bunten Kreis und ist bereits erprobt: An der Kinderklinik Dritter Orden in München-Nymphenburg ist das erste PATRIZIA KinderHaus, das auf der Grundlage des Bunten Kreis Nachsorgekonzeptes arbeitet, im Juli 2006 eingeweiht worden. Nun bekommen auch schwerst- und chronisch kranke Kinder in Hamburg Hilfe in einem PATRIZIA KinderHaus. Das Kinderkrankenhaus Wilhelmstift bietet bereits in eigenen, sehr beengten Räumen Nachsorgeleistungen an – nach Fertigstellung des neuen, speziell für diese Aufgabe konzipierten Gebäudes wird man noch sehr viel mehr kranken Kindern helfen können.


King Arthur in Aktion.

Werner Gorny, Geschäftsführer der PATRIZIA Wohnungsprivatisierung GmbH, freut sich sehr, dass es gelungen ist, einen so prominenten Mitstreiter wie Arthur Abraham zur Unterstützung der PATRIZIA KinderHaus-Stiftung zu gewinnen: "Unsere Stiftung lebt durch das soziale Engagement von Menschen wir Herrn Abraham. Seine Spende, aber auch das entgegengebrachte Vertrauen, mit seinem guten Namen für unsere Stiftung zu sprechen, zeigt, dass die bisher geleistete Arbeit unserer Stiftung richtig verstanden wurde. Darüber hinaus sind wir natürlich stolz, dass es uns im täglichen Geschäftsleben immer wieder gelingt, Mitstreiter für die gute Sache zu gewinnen."