Deutsch English
26.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2005-01-19

Abraham ohne Gegner

Edouard sagt WBA-Interconti ab


Arthur Abraham
Im letzten Dezember musste Arthur Abraham den Kampf gegen Daniel Edouard wegen Krankheit absagen. Diesmal schien alles in trockenen Tüchern zu sein: Der heiß erwartete Fight Abraham vs. Edouard um die WBA-Intercontinental-Meisterschaft sollte am 12. Februar in der Berliner Max-Schmeling-Halle steigen. Doch Mittwochmorgen dann die Absage von Edouard, Spitzname "The Haitian Sensation".
Der wie Abraham ebenfalls noch ungeschlagene Haitianer bekam offensichtlich ein Angebot, das er nicht ablehnen konnte: er wird nun im Rahmen der WM Hopkins vs. Eastman am 19. Februar in Los Angeles gegen den US-Amerikaner Jermaine Taylor antreten. Für Edouard eine Riesenchance ins Rampenlicht zu treten, zumal dieser Fight von HBO in den USA übertragen wird.
Leidtragender dieser überraschenden Entwicklung ist auch Troy Rowland. Er sollte ursprünglich gegen Taylor in den Ring steigen. Rowland käme jetzt auch als neuer Gegner für Arthur Abraham in Frage. Sauerland-Sportkoordinator Hagen Doering: "Vieles ist möglich, aber noch ist nichts entschieden. Wir hoffen, dass wir noch in dieser Woche einen Gegner für Arthur präsentieren können."